in Falkensee zuhause

Falkensee und das Havelland in Wort und Bild

"Spielerei" mit Paint 3D


Im Juli bzw. August 2017 hat Microsoft  das Creator-Update für Windows 10 (Version 1607) eingespielt: Paint 3D (inzwischen wurde die Funktionsleiste verändert - man muss sich immer wieder neu einarbeiten)


 

Kaffeebecher

"ausgesägt"

Kaffeetasse


Mit Paint 3D lassen sich dreidimensionale Objekte erstellen - es ist nicht ganz einfach... ich hab´s probiert. Die Video-Anleitung in englisch läuft sehr schnell ab, man muss sich das Video mehrmals anschauen, um zu verstehen... Noch sind mir einige Funktionen  unklar...!! Außerdem benötigt man ein Microsoft-Konto für die Nutzung von Remix 3D.  Die Torte ist z.B. ein Remix-Modell. (Remix-Modelle sind fertige Objekte zum Einfügen in die eigene Kreation). Ich verwende nur sehr wenige vorgefertigte Elemente. Das Fahrrad ist aus Einzelteilen gefertigt. Das Mädchen ist eine einfarbige Figur, die ich angezogen habe...Die Brücke ist mehr oder weniger durch Zufall entstanden, allerdings hat mich der Zufall  "aufgeklärt", d.h. die Elemente anzuordnen, damit ein Bogen entsteht.

Frühstück von "Paint"

Wohn-/Schlafzimmer

mit dem Rad unterwegs

Pilze

Stuhl (Objekt mit PI 12 freigestellt, Kanten sind nicht sauber dargestellt)

Becher mit bunten Kugeln



Einzelelemente - noch ziemlich "holprig"


 Grußkarte ( freigestellte Elemente auf mehreren Ebenen)


diese und weitere 3D-Objekte bietet Win10 an. Der Umgang mit den Objekten (z.B. Räder am Wagen befestigen, oder Flügel auf Windmühle setzen) erfordert einiges Üben - großartige Erklärungen sind nicht vorhanden, sondern nur Symbole, die auf Funktionen hinweisen.


Grußkarte (mit freigestellten Elementen)

weiter zur Geschenke-Seite